01. Januar 2017 

Neuigkeiten für unsere Zuschauer in der Schweiz

Liebe Freundin, lieber Freund in der Schweiz,

seit dem 1. Januar 2017 gibt es in der Schweiz ein neues Hour of Power Büro. Der Grund für den Wechsel war, dass die Ansichten des Schweizer Vorstandes und die des US-Vorstandes über die weitere Zusammenarbeit und die Zukunft von Hour of Power in der Schweiz nicht mehr übereinstimmten, deshalb haben wir uns zu diesem schwierigen Schritt entschlossen, was wir sehr bedauern.    

Wir möchten auch in Zukunft für unsere Zuschauer in der Schweiz da sein und haben deshalb ein neues Büro in Güttingen eröffnet. Unsere Mitarbeiterin dort ist Mirjam Lippuner. Ihr ist es ein grosses Anliegen, dass die gute Nachricht von Jesus Christus alle Menschen erreicht und seine Liebe zu jedem Herz durchdringen kann und dafür möchte sie sich in der Schweiz einsetzen. Unser Schweizer Büro wird in den Kanton Thurgau nach Güttingen umziehen, von wo aus sie gerne für Sie da ist! Die neuen Kontaktmöglichkeiten für Sie sind:

Hour of Power Schweiz
Seestrasse 8
8594 Güttingen
E-Mail: info@hourofpower-schweiz.ch
Webseite: www.hourofpower-schweiz.ch

Auch freuen wir uns, dass wir die Sendezeiten von Hour of Power auf STAR TV am Sonntag um 8 Uhr behalten können, damit wir auch weiterhin in der Schweiz die gute Botschaft von Jesus Christus verkünden können.

Wenn Sie weiterhin Kontakt mit Hour of Power haben möchten, würden wir uns freuen von Ihnen zu hören. Als Geschenk erhalten Sie die DVD bzw. Audio-CD des aktuellen Gottesdienstes. Bitte melden Sie sich bei uns: Geschenk

Ich würde mich freuen, wenn Sie auch in Zukunft ein Freund von Hour of Power sind und uns zur Seite stehen werden. Denn nur mit Ihrer Hilfe können wir unsere Gottesdienste auch weiterhin in der Schweiz ausstrahlen. Wir sind im Prozess ein neues Spendenkonto in der Schweiz zu eröffnen und bis dahin würden wir uns freuen, wenn Sie auf unser deutsches Konto spenden würden. Unsere Bankverbindung lautet:

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
70173 Stuttgart
IBAN: DE 43 6005 0101 0002 8948 29
BIC: SOLADEST600

Vielen Dank, dass Sie den Dienst von Hour of Power im Gebet begleiten und so ermöglichen, dass wir auch weiterhin die Botschaft des positiven Glaubens durch unsere Gottesdienste verbreiten können. 

Wenn Sie in Zukunft wieder Post und aktuelle Informationen von Hour of Power haben möchten, schreiben Sie uns - wir freuen uns von Ihnen zu hören. 

Mein Team und ich wünschen Ihnen eine ermutigende und gesegnete Zeit mit den Gottesdiensten von Hour of Power.

Gott liebt Sie, und wir auch!

Frank Handrich
International Manager / Geschäftsführer



31. Mai 2016

Bobby Schuller besucht Deutschland


Bobby Schuller kommt im November 2016 nach Deutschland. Freuen Sie sich schon jetzt über diesen Besuch und lernen Sie ihn persönlich kennen. Er möchte sich Zeit nehmen, um sich bei den vielen Freunden und Unterstützern von Hour of Power in Deutschland zu bedanken. 

Wir bereiten den Besuch gerade vor und werden Sie informieren, sobald weitere Details vorliegen. Fordern Sie hier weitere Informationen an: Besuch



2. April 2015

Robert H. Schuller starb am 2. April 2015

Pastor Robert Harold Schuller ist am 2. April 2015 im Alter von 88 Jahren gestorben. Wir werden ihn vermissen. Pastor Schuller war die treibende Kraft hinter Hour of Power und wir sind sehr traurig über diesen Verlust, wissen aber, dass er jetzt an einem besseren Ort ist. Die Erinnerungen an diesen besonderen Mann bleiben uns für immer erhalten. Möge Gott seiner Familie seinen Frieden und seinen Trost schenken.

Lesen Sie hier einen Nachruf auf Dr. Schuller: Nachruf



1. April 2015

Neuigkeiten über den Gesundheitszustand von Dr. Robert Harold Schuller

Wir haben leider traurige Nachrichten für Sie. Der Gesundheitszustand von unserem Gründungspastor, Dr. Robert Harold Schuller, hat sich in den letzten Tagen sehr verschlechtert und die weiteren Tage sind sehr kritisch. Bitte beten Sie für ihn und die ganze Familie Schuller in dieser schwierigen Zeit. Möge Gott ihnen seinen Frieden und seinen Trost schenken.



24. März 2015

Gebet für die Angehörigen der Opfer des Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen.

Beten Sie mit uns zusammen für die Angehörigen der Opfer des heutigen Flugzeugabsturzes in den französischen Alpen. Wo wir uns machtlos fühlen, kann Gott etwas bewirken:

Jesus, wir kommen mit schwerem Herzen zu Dir. Wir sind durch diesen schrecklichen Flugzeugabsturz sehr betroffen. Keiner von uns kann diese Tragödie ungeschehen machen. Wir möchten Dich deshalb um Deinen übernatürlichen Frieden für die Eltern, Angehörigen und Freunde der Opfer bitten, damit Sie Deinen Trost erfahren. Herr, Du hast die Macht diese leidenden Herzen wieder zu heilen. Deine Gegenwart gibt allen an diesem schweren Tag den Mut, diesem Schmerz ins Auge zu sehen und zu überwinden. Lass sie Deinen Trost empfangen. Hülle die Trauernden in Deine Liebe ein und bedecke sie mit Deinem Frieden. Begegne den Menschen dort, wo sie es jetzt gerade brauchen! Sie sind nicht alleine, denn Du bist bei ihnen. Das bitten wir in Jesu Namen.
Amen!



6. Februar 2015

Neuigkeiten über den Gesundheitszustand von Dr. Robert Harold Schuller

Pastor Dr. Robert Harold Schuller, der beliebte Fernsehprediger und Gründungspastor von Hour of Power wurde am 30. Januar 2015 ins Krankenhaus eingeliefert. Es wurde eine Endoskopie gemacht und er bekam einen Stent in seine Speiseröhre eingeführt, da diese verengt war. Sein Zustand wurde jedoch als nicht kritisch bezeichnet und alle seine lebenswichtigen Organe sind in guter Verfassung. „Die Behandlung hätte nicht besser verlaufen können“, sagte Carol Schuller Milner, eine seiner Töchter und Sprecherin der Familie. Aber es ist noch unklar, wann er aus dem Krankenhaus entlassen werden kann. Die Ärzte beobachten noch, wie sein Gewebe um den Stent herum wächst, der den Speiseröhrentrakt offen hält, damit er auch weiterhin feste Nahrung zu sich nehmen kann.

Bei Robert H. Schuller (88 Jahre), wurde im Jahr 2013 Speiseröhrenkrebs diagnostiziert, der sich bereits auf die Lymphknoten ausgebreitet hatte. Sein Sohn Robert Anthony Schuller berichtet: „Er hat die Krankheit bisher gut verkraftet und brauchte bis zu dem Tod meiner Mutter, Arvella Schuller, im Februar 2014 keine Behandlung. Mittlerweile wissen wir, dass der Tumor nicht so aggressiv war, wie zuerst angenommen. Er hat bisher kein einziges Haar verloren und hatte auch keine der üblichen Nebenwirkungen. Zudem hat er einen guten Appetit. Vor ein paar Tagen aß er sogar zwei Teller Linsensuppe. Es ist unser Ziel, seinen Lebensstil, soweit es uns möglich ist, aufrecht zu erhalten. Ich besuche ihn regelmäßig. Er ist sehr glücklich und entspannt mit seinen 88 Jahren. Bitte beten Sie weiterhin für meinen Vater. Vielen Dank.“



28. Juli 2014

Wiederholungen der Gottesdienste von Hour of Power

Aufgrund der Urlaubszeit des Produktionsteams in der Gemeinde von Hour of Power in den USA haben wir einige großartige Gottesdienste ausgewählt, die wir Ihnen im August und September noch einmal zeigen möchten. Sie erleben neben Bobby Schuller auch einige der besten Gastprediger, die bei Hour of Power zu sehen waren. Alle Wiederholungen wurden in der Crystal Cathedral aufgezeichnet, dem früheren Kirchengebäude von Hour of Power. Genießen Sie die wundervolle Musik und lassen Sie sich durch die Interviews mit interessanten Gästen, sowie den großartigen Predigten für Ihren Alltag ermutigen.



11. Februar 2014

Arvella Schuller: 25. Juli 1929 – 11. Februar 2014

Ich bin sehr traurig Ihnen mitzuteilen, dass meine Großmutter, Arvella Schuller, verstorben ist. Sie schlief heute Morgen friedlich ein und ist nun bei ihrem himmlischen Vater.

Sie war das Herz hinter Hour of Power. Ihre Musik, Ihre Vision und Ihre Arbeit hat unzählige Herzen berührt. Wir werden diesen Dienst, den sie mit meinem Großvater, Robert Harold Schuller, begonnen hat, weiter fortführen, um verletzte und zerbrochene Menschen mit einer positiven Botschaft der Liebe Gottes zu erreichen. Wir werden sie sehr vermissen. Bitte beten Sie für meine ganze Familie während dieser Zeit der Trauer.

Gott liebt Sie, und ich auch!

Bobby Schuller






30. Januar 2014

Neuigkeiten über den Gesundheitszustand von Dr. Robert Harold Schuller

Am 21. Januar 2014 wurde Dr. Schuller ins Krankenhaus eingeliefert, weil ihm das Atmen schwer viel. Seine Frau Arvella und sein Enkel, Ethan Miller, waren zu dem Zeitpunkt bei ihm. Bei einer Computertomographie stellte man ein Blutgerinnsel fest, das sich zwischen der Lunge und dem Herzen festgesetzt hat. Er konnte schnell stabilisiert werden und es wurde ein Filter zwischen sein Herz und Lunge eingesetzt.
 
Diese Vorsorgemaßnahme wurde am 24. Januar 2014 erfolgreich vorgenommen. Dr. Schuller hat den Eingriff gut überstanden und durfte bereits am nächsten Tag das Krankenhaus verlassen.
 
Dr. Schuller ist immer noch sehr stark, obwohl er mit einer Gehhilfe läuft, hat immer noch dichtes weißes Haar, lacht viel und hat großen Appetit – alles in Allem gute Zeichen für viele weitere gesegnete Tage mit seiner Familie und seinem festen Glauben. Vielen Dank für alle Gebete.
 
Gott liebt Sie, und wir auch!

Ihre Familie Schuller



6. September 2013

Neuigkeiten von Dr. Schuller

Als Team von Hour of Power waren wir sehr traurig und betroffen, als wir erfahren haben, dass Dr. Robert Harold Schuller, der Gründungspastor von Hour of Power, an Speiseröhrenkrebs leidet. Als ihm die Diagnose „Krebs“ mitgeteilt wurde, sagte er ohne zu zögern: „Ich bin bereit nach Hause zu gehen, um bei Jesus zu sein!“. Trotzdem wird er sich einer entsprechenden Behandlung unterziehen, um den Krebs zu bekämpfen. Dr. Schuller sagte weiter: „Ich bedauere nichts. Ich habe alles getan, wozu der Herr mich beauftragt hat. Ich hatte ein sinnvolles Leben!“.
Aus der Gemeinde, die Dr. Schuller 1955 zusammen mit seiner Frau Arvella in einem Autokino in Garden Grove, Kalifornien gründete, hat sich im Laufe der Jahre die Gemeinde der Crystal Cathedral und der Fernsehgottesdienst Hour of Power entwickelt.
Bitte beten Sie mit uns zusammen für Dr. Schuller, seine Frau Arvella, seinen Enkel Bobby und die gesamte Familie Schuller.



10. Juli 2013


Bilder vom neuen Gebäude

Sehen Sie hier Bilder vom neuen Gebäude und der neuen Heimat von Hour of Power, inkl. Bilder vom ersten Gottesdienst: Shepherd´s Grove



9. Juli 2013

Aktuelle Informationen aus Amerika und Antworten auf Ihre Fragen!

Die letzten 18 Monate waren für die Gemeinde der Crystal Cathedral und für Hour of Power sehr ereignisreich. Bedingt durch die Insolvenz nach „Chapter 11“ im amerikanischen Insolvenzrecht ordnete das Gericht den Verkauf der Crystal Cathedral an. Deshalb musste die Gemeinde die schwere Entscheidung treffen, das Gebäude der Crystal Cathedral zu verkaufen, um alle Verbindlichkeiten und Schulden begleichen zu können. Am 5. Februar 2012 wurde der Kaufvertrag an die katholische Diözese von Orange County, Kalifornien rechtskräftig. Durch diesen Verkauf konnte die Insolvenz beendet und alle Schulden beglichen werden. Es wurde vertraglich vereinbart, dass die Gemeinde der Crystal Cathedral und Hour of Power bis zu drei Jahre lang in der Crystal Cathedral bleiben kann. In den letzten Monaten wurde ein neues Gebäude in Orange County gesucht, wo zukünftig die Gottesdienste stattfinden werden. Die Suche nach einer neuen Heimat für die Gemeinde der Crystal Cathedral und von Hour of Power war erfolgreich und zum 1. Juli 2013 wird die Gemeinde in ein neues Gebäude umziehen.

Die internationalen Büros von Hour of Power waren von der Insolvenz nicht betroffen, da sie rechtlich selbstständig organisiert sind. Die Veränderungen in den letzten 18 Monaten hatte natürlich trotzdem Auswirkungen auf das Büro von Hour of Power in Deutschland, in der Form, dass wir leider Spender und Zuschauer verloren haben. Dies haben wir sehr bedauert und wir kämpfen immer noch mit diesen Auswirkungen. Es gab allerdings auch positive Entwicklungen: Durch die Übernahme der Verantwortung als Pastor der Gottesdienste von Hour of Power hat Bobby Schuller sehr viele Menschen gewonnen, die durch seine Predigten für ihren Alltag ermutigt werden. Die vielfältigen positiven Reaktionen machen uns Mut, hoffnungsvoll in die Zukunft zu blicken. Wir möchten uns bei allen unseren Spendern und Unterstützern bedanken, die uns durch diese schwere Zeit hindurch getragen haben, finanziell und im Gebet. Uns fehlen oft die Worte, um auszudrücken, was das für uns und alle Zuschauer in Deutschland bedeutet. Wir sind sehr froh und dankbar, Sie als Freunde an unserer Seite zu wissen.

Im Folgenden finden Sie Antworten auf viele aktuelle Fragen.

Wohin wird die Gemeinde umziehen?

Das neue Gebäude der Gemeinde steht ca. 1,5 Kilometer von der Crystal Cathedral entfernt. Es ist das ehemalige Kirchengebäude der katholischen Gemeinde von St. Callistus und hat Sitzplatzmöglichkeiten für 1.200 Gottesdienstbesucher. Die genaue Adresse lautet: 12921 South Lewis Street, Garden Grove, CA 92840, United States

Wie geht es mit dem Fernsehgottesdienst von Hour of Power weiter?

Die Gottesdienste von Hour of Power werden ab September 2013 im neuen Gebäude aufgezeichnet und dann weltweit ausgestrahlt. Im November 2013 werden Sie die ersten Gottesdienste aus dem neuen Gebäude im Fernsehen mitfeiern können.

Wie wird die Gemeinde künftig heißen?

Durch den Umzug aus der Crystal Cathedral wurde es notwendig, einen neuen Namen für die Gemeinde zu finden. Die Gemeindeversammlung hat sich entschieden, dass sie in Zukunft „Sheperd´s Grove“ (deutsch: „Der Hain des Hirten“) heißen werden. Auch das neue Kirchengebäude wird diesen Namen bekommen. Der Titel des Fernsehgottesdienstes „Hour of Power“ bleibt unverändert.

Wann findet der erste Gottesdienst im neuen Gebäude statt?

Der erste Gottesdienst findet am 7. Juli 2013 statt und die erste Aufzeichnung für Hour of Power am 1. September 2013. In der Zwischenzeit werden wir in Deutschland unter anderem die Predigten zeigen, die Bobby Schuller in den Weinbergen in Mainz beziehungsweise in den Niederlanden aufgezeichnet hat. Es werden aber auch Predigten und Interviews wiederholt. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Programmvorschau.

Wie geht es Dr. Robert Harold Schuller?

Dr. Schuller hat sich aus dem aktiven Dienst als Pastor zurückgezogen und wird dieses Jahr seinen 87. Geburtstag feiern. Er hält nach wie vor Kontakt zu seinem Enkel Bobby Schuller. Ob er noch einmal bei Hour of Power zu sehen sein wird ist aufgrund seines Alters und seiner gesundheitlichen Konstitution noch offen, aber nicht ausgeschlossen.

Was macht Robert Anthony Schuller?

Der Vater von Bobby Schuller leitet mit einem seiner Schwiegersöhne einen werte-orientierten Familienfernsehsender in den USA, der in Deutschland nicht empfangbar ist. Er spricht auf verschiedenen Konferenzen und hält Seminare. Bobby Schuller hat seinen Vater bei Hour of Power interviewt und kürzlich hat er auch eine Predigt im Gottesdienst gehalten. Das Interview wird voraussichtlich am 28. Juli 2013 und die Predigt am 15. September 2013 in Deutschland zu sehen sein.

Was machen Sheila Schuller Coleman und Jim Penner?

Zusammen haben sie eine neue Gemeinde gegründet, die sich „Hope Center of Christ“, also „Hoffnungszentrum Christi“ nennt. Beide sind dort als Pastoren aktiv.



21. Juni 2013

Bobby Schuller ermutigt die Menschen aufgrund der Flutkatastophe

Bobby Schuller hat von der Flutkatastrophe in Deutschland gehört und wollte Ihnen ein besondere Botschaft zukommen lassen. Er ermutigt uns nicht aufzugeben, denn Gott ist bei uns! Sehen Sie sich seine persönlichen Worte hier an: Botschaft



27. Mai 2013

Vor einem Monat hatten wir hier das Vorrecht Bobby Schuller bei uns in Deutschland als Gast zu haben. Er hat uns durch seine positive Art und seine klare Vision für die Zukunft von Hour of Power sehr beflügelt und in uns neue Freude und Kraft ausgelöst. Karlsruhe war der erste Veranstaltungsort und Bobbys Vortrag zum Thema „Streben nach Glück“ war sehr gut besucht. Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer seine Ausarbeitung und nahmen sehr aktiv daran teil. Auch zu der Abendveranstaltung, die unter dem gleichen Thema stand, hat er unseren Blick für das Glücklichsein und göttliches Vergnügen geöffnet. Gott möchte, dass wir glücklich sind, aber wahres Glück finden wir nicht im irdischen Bereich, sondern nur in der engen Beziehung zu Jesus. Er hat uns Mut gemacht, ein fröhliches Christsein zu leben und uns seine Einsichten zu dem Thema Glück, aus der Sicht der Bibel gegeben. Seine Predigten dazu sind sehr aufklärend und entkräften fromme religiöse Überzeugungen, die den Menschen keine wirkliche Hilfe für die Umsetzung im täglichen Leben geben können. Wir bekamen sehr viele positive Rückmeldungen und unsere Hour of Power Freunde waren einfach begeistert Bobby live zu erleben. Seine herzliche Art, sein profundes Wissen über die Bibel und gesellschaftlich relevante Themen sowie sein Humor und seine Authentizität, machen Bobby zu einem beliebten Prediger.

Im „Christlichen Zentrum Wiesbaden“, das von Andreas Herrmann geleitet wird, hat Bobby über „Die Freude eines sorgenfreien Lebens“ gepredigt. Eine hervorragende Predigt, die sich jeder unbedingt anhören sollte. Die Audio-CD mit einem Live-Mitschnitt der Predigt können Sie hier erwerben: Shop

Wir machen uns ständig Sorgen um das Morgen, bedauern das Gestern und sind so auf dem besten Wege unser Heute zu zerstören. Das ist nicht das Leben, zu dem Jesus uns berufen hat. Er beruft uns zu soviel Größerem. Zu einem Leben ohne Sorgen. Er glaubt daran, dass wir ein Leben ohne Sorgen führen können, denn Jesus fordert uns dazu auf, uns keine Sorgen zu machen. Natürlich bedeutet das nicht, dass man verantwortungslos lebt. Man muss verantwortungsvoll leben, aber bei allen Herausforderungen: Lassen Sie nicht zu, dass Sorgen Ihr Leben belasten. Ohne Sorgen zu sein, heisst auch nicht, dass wir ein Leben ohne Schwierigkeiten haben werden. Schmerz und Leid sind Teil dieser Welt und werden von Zeit zu Zeit auftauchen, aber wenn Sie kommen, schauen Sie auf Jesus und machen Sie sich keine Sorgen! Lassen Sie sich Ihr Glück durch sich Sorgen machen, nicht rauben. Glückliche Menschen machen die Welt zu einem glücklicheren Ort.



13. März 2013

Im April 2013 kommt Bobby Schuller für einige Tage nach Deutschland. Darauf freuen wir uns schon sehr. Ich hoffe, Sie haben die Ankündigung über seinen Besuch schon bei Hour of Power gesehen. Während der EXPO im Jahre 2000 hat Bobby Schuller für sechs Monate in der Nähe von Hannover gelebt und fühlt sich seitdem mit Deutschland sehr verbunden. Deshalb möchte er den Besuch auch nutzen, um Sie persönlich kennen zu lernen.

Am 20. April 2013 wird er in Karlsruhe und am 21. April 2013 in Wiesbaden sein! Sie werden eine ermutigende Predigt hören und können auch sein neues Buch „Streben nach Glück – Leitfaden für ein glückliches Leben“ in deutscher Sprache erwerben. Er wird es sehr gerne für Sie signieren. Darüber hinaus haben Sie die wunderbare Möglichkeit, Freunde von Hour of Power kennen zu lernen und neue Kontakte zu knüpfen.

Weitere Informationen zu diesem Besuch finden Sie hier: Besuch Bobby Schuller

Wenn Sie sich für eine der Veranstaltungen anmelden möchten, können Sie das hier tun: Anmeldung

Sollten Sie noch Fragen dazu haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.




2. Mai 2012

Liebe Freundin, lieber Freund,

ich schreibe Ihnen heute, um Sie über die aktuellen Geschehnisse in der Crystal Cathedral und über die Situation von Hour of Power in Deutschland zu informieren.

Allen Zuschauern und Spendern, die uns auch weiterhin so treu in diesen schweren Zeiten und den damit verbundenen Veränderungen in der Gemeinde unterstützen, möchten wir von ganzem Herzen für Ihre Hilfe danken. Einige von Ihnen haben ihre Spenden wegen der Verwirrung und der intensiven Berichterstattung in den Medien zurückgehalten. Daher möchte ich Ihnen in dieser Zeit der Neuorientierung, in der wir uns gerade befinden, so viele Informationen wie möglich geben.

Einige von Ihnen haben angerufen bzw. geschrieben und uns gefragt, wie die aktuelle Situation aussieht und ich möchte Ihnen hier die am häufigsten gestellten Fragen beantworten.

1. Wer wird in Zukunft bei Hour of Power als Prediger zu sehen sein?

Robert Vernon Schuller, genannt Bobby Schuller, der Enkel von Dr. Robert Harold Schuller und Sohn von Dr. Robert Anthony Schuller hat sich bereit erklärt, in Zukunft als Prediger und Gottesdienstleiter zur Verfügung zu stehen. Er freut sich sehr darauf, die Gottesdienste von Hour of Power mitzugestalten und die ermutigende Botschaft von Jesus Christus weltweit zu verbreiten. Neben Bobby Schuller wird auch Lawrence Wilkes, ein langjähriger Weggefährte von Dr. Robert Harold Schuller, zu sehen sein, der ihn bei seiner Aufgabe unterstützen wird. Darüber hinaus werden immer wieder weitere großartige Gastprediger zu sehen sein. Freuen Sie sich auf viele großartige Predigten von Bobby Schuller, Lawrence Wilkes und weiteren motivierenden Pastoren.

2. Wie sieht die weitere musikalische Ausrichtung von Hour of Power aus?

Die musikalische Gestaltung der Gottesdienste wird wieder durch traditionelle Lieder gestaltet. Don Neuen, der langjährige Chordirektor, wird wieder in den Gottesdiensten mit einem großartigen Chor zu hören sein. Der neue Chor wird durch ein hervorragendes Orchester unter der Leitung von Marc Riley begleitet. Zusätzlich wird auch die Hazel Wright Orgel, mit ihren 17.000 Pfeifen, wieder in all ihrer Schönheit zu hören sein.Es war schon immer eine Stärke der Gottesdienste von Hour of Power eine Brücke zwischen traditioneller und moderner Musik zu schlagen. Dies wird auch in Zukunft wieder der Fall sein.

3. Ab wann werden diese Änderungen auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu sehen sein?

Diese Neuerungen werden in den Gottesdiensten von Hour of Power ab Anfang Juni 2012 zu sehen sein.

4. Wo ist Dr. Schuller? Warum ist er zurzeit nicht mehr zu sehen?

Vor ein paar Wochen hat sein Sohn Robert Anthony Schuller ein Zeitungsinterview gegeben und berichtet, dass sein Vater an Altersdemenz leidet. Bevor die Familie dies bekannt gegeben hat, war es uns nicht möglich, diese Information  weiterzugeben. Weiterhin sind immer noch einige Gerichtsverfahren anhängig und Dr. Schuller und seine Frau Arvella benötigen aufgrund Ihres Gesundheitszustandes Ruhe und meiden daher die Öffentlichkeit. Inwieweit Dr. Schuller wieder in den Gottesdiensten zu sehen sein wird, ist noch offen. Es werden aber immer wieder Predigten und Interviews von ihm wiederholt, die Sie ermutigen und auferbauen werden.

5. Wie sieht die Zukunft von Sheila Schuller Coleman aus?

Als Sheila die Leitung des Dienstes übernommen hatte, war es ihr größtes Anliegen, die Gottesdienste auch für jüngere Menschen attraktiv zu gestalten. Aus diesem Grund hat sie die Musik und das Format der Gottesdienste von Hour of Power verändert. Es wurde allerdings ziemlich schnell deutlich, dass die Zuschauer die Änderungen nicht mochten und die Spenden nahmen immer weiter ab. Als der Vorstand von Hour of Power in Amerika Sheila Schuller Coleman mitteilte, dass er beabsichtigte, zum vorherigen, eher traditionellen Format der Gottesdienste zurückzukehren, trat sie als Hauptpastorin zurück. Zusammen mit Jim Penner und dem Musikteam gründet Sheila gerade eine neue Gemeinde, die sich „Hope Center of Christ“, also „Hoffnungszentrum Christi“ nennt. An ihrem letzten Sonntag in der Crystal Cathedral gab Sheila bekannt, dass Sie nicht entlassen wurde, aber dass Sie sich in der Verantwortung sieht, ihre Schafe wie im 23. Psalm zu „grünen Auen und stillen Wassern“ zu führen. Sie sagte auch, dass ihr bewusst sei, dass sie und ihre Familie Fehler gemacht haben und sie bat alle um Vergebung dafür, auch weil der Dienst, den ihr Vater gegründet hat, Millionen von Menschen im Laufe der Jahre gesegnet hat.

6. Kommt Robert Anthony Schuller zurück?

Zurzeit liegt das Hauptaugenmerk des Vorstandes darauf, die Gemeinde vor Ort wieder zu stabilisieren. Dr. Laurence Wilkes wird gemeinsam mit Bobby Schuller und weiteren Gastpredigern die Predigt halten. Dr. Wilkes hat schon früher für die Gemeinde gearbeitet und ist ein langjähriger Weggefährte von Dr. Robert Harold Schuller. Er war der Dekan der „Schuller School of Preaching“. Viele Zuschauer haben uns mitgeteilt, dass sie sich sehr freuen würden, wenn auch Robert Anthony Schuller wieder bei Hour of Power zu sehen sein würde. Der Vorstand denkt ernsthaft über diese Möglichkeiten nach, allerdings ist zum Zeitpunkt, da ich diesen Brief schreibe, noch keine Entscheidung darüber gefallen. Wir werden allerdings immer wieder mal ermutigende Predigten von ihm als Wiederholung bei Hour of Power zeigen. Robert Anthony Schuller unterstützt die aktuellen Entwicklungen und ist gespannt, was die nächste Zukunft bringt.

7. Was wird aus den Kirchengebäuden, jetzt wo sie verkauft wurden?

Der gesamte Campus ist an die katholische Kirche verkauft worden. Das war Dr. Schullers Entscheidung, weil er sicherstellen wollte, dass die Kirche und das gesamte Gelände ein Ort der Anbetung Jesu Christi bleibt, so wie es immer geplant war. Es gab weitere Angebote, bei denen allerdings der Campus seine christliche Orientierung verloren hätte. Die Gemeinde hat bis zu drei Jahren die Option, die Crystal Cathedral zu mieten. Dies würde sie sehr gern tun, aber es ist sehr kostspielig und hängt vollkommen von der finanziellen Situation der Gemeinde und von Hour of Power in den USA ab. Möglicherweise muss die Gemeinde schon vorher an einen neuen Ort umziehen.


Ich hoffe, dass meine Antworten auf diese Fragen Ihnen helfen, die aktuelle Situation zu verstehen. Alle Beteiligten versuchen die aktuelle  Situation in einem wirklich schwierigen Umfeld nach besten Wissen und Gewissen zu lösen.

Auch an Hour of Power in Deutschland geht die Situation in Amerika nicht spurlos vorbei. Unsere Spendeneingänge sind ebenfalls deutlich zurückgegangen und wir sind in einer Situation, wo wir unsicher sind, ob wir die fälligen Rechnungen rechtzeitig bezahlen können. Lassen Sie mich noch einmal klarstellen, dass alle Spenden an Hour of Power Deutschland für unsere Arbeit in Deutschland verwendet werden. Die Spenden, die wir von unseren Zuschauern erhalten, fließen ausschließlich in die Produktion und die Ausstrahlung von Hour of Power in Deutschland.

Zurzeit brauchen wir mindestens 75.000 Euro pro Monat, um Hour of Power zu produzieren und auszustrahlen. Die Spenden, die wir zurzeit erhalten, sind dafür leider nicht mehr ausreichend. Bisher war es uns noch möglich Hour of Power weiterhin auf Sendung zu halten, wenn sich jedoch unsere Einnahmen nicht deutlich erhöhen, werden wir sehr bald nicht mehr dazu in der Lage sein.

Wenn Sie uns gerne mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie das hier tun: Unterstützung

Ich weiß, dass immer noch viele von Ihnen die Gottesdienste von Hour of Power ansehen und ich bete, dass Sie trotz der vielen Änderungen auch weiterhin gesegnet werden. Es ist notwendig, dass Sie auf den Fortbestand unseres Dienstes vertrauen, während der Vorstand damit beginnt, unsere Kirche wieder aufzubauen und dass Sie uns auch weiterhin im Gebet wie auch finanziell unterstützen!

Wir bekommen immer noch täglich Briefe und E-Mails, in denen uns Menschen mitteilen, wie sehr Hour of Power sie auch jetzt in dieser schweren Zeit segnet und ihnen hilft, auch schwierigste Umstände zu überstehen.

Bitte beten Sie für die Familie Schuller und für unseren Dienst. Bitte denken Sie darüber nach, ob Sie uns unterstützen können, damit wir die gute Nachricht von Jesus Christus auch weiterhin ausstrahlen können – für all die Menschen die sich jedes Wochenende auf die Gottesdienste freuen und für all die Menschen, die zum ersten Mal einschalten und die Botschaft von Jesus Christus hören.

Gott liebt Sie, und wir auch!


Frank Handrich
Geschäftsführer



21. März 2012

Liebe Freundin, lieber Freund,

seit unserem letzten Powerful Life-Magazin haben sich in der Gemeinde der Crystal Cathedral einige weitere Änderungen ergeben, über die wir Sie gerne informieren würden.

Aufgrund des Verkaufs der Crystal Cathedral wurden durch den Vorstand der Crystal Cathedral Änderungen auf der Führungsebene von Hour of Power vorgenommen. Dies hat zur Folge, dass Sheila Schuller Coleman und Jim Penner künftig nicht mehr in den Gottesdiensten von Hour of Power eingebunden sein werden.

Ebenso wird die musikalische Gestaltung der Gottesdienste wieder traditionelle Lieder beinhalten. Es war schon immer eine Stärke der Gottesdienste von Hour of Power eine Brücke zwischen traditioneller und moderner Musik zu schlagen. Dies wird auch in Zukunft wieder der Fall sein.

Mitte März 2012 sind Dr. Robert H. Schuller und seine Frau Arvella von ihren Vorstandsposten bei Hour of Power zurückgetreten. Sie haben sich nach jahrelanger Arbeit für den Erfolg und das Gelingen der Gottesdienste aus dem Dienst zurückgezogen. Wir sind sehr dankbar für ihre Hingabe und ihre Unterstützung, die wir alle in den vielen Jahren ihrer Tätigkeit erfahren durften. Inwieweit Dr. Schuller auch in Zukunft im Fernsehen zu sehen sein wird, ist noch offen und wird in den nächsten Wochen entschieden.

Diese Veränderungen werden in den Gottesdiensten von Hour of Power in Deutschland erst in etwa zwei bis drei Monaten zu sehen sein, da wir aufgrund der Bearbeitung der deutschen Version einige Zeit Vorlauf brauchen.

Als deutsches Büro von Hour of Power haben wir leider keinen Einfluss auf die Ereignisse in der Gemeinde vor Ort. Bitte beten Sie um Gottes Weisheit für die Verantwortlichen, damit sie in den kommenden Wochen die richtigen Entscheidungen treffen können.

In einem Punkt ist Hour of Power trotz aller Veränderungen von Anfang an immer gleich geblieben: Den Menschen in Deutschland und weltweit wurde immer die Gute Nachricht von Jesus Christus verkündet. Robert Harold Schuller hat diese Gemeinde gegründet und die positive Botschaft von Jesus Christus ist seither von den verschiedensten Predigern verkündet worden, von Robert Harold Schuller, seinem Sohn Robert Anthony Schuller, seinem Enkel Robert Vernon Schuller, seiner Tochter Sheila Schuller Coleman und auch von vielen, vielen anderen großartigen Predigern, wie z.B. Tony Campolo, Nick Vujicic und John Maxwell. Die gute Nachricht von Jesus Christus wird auch weiterhin das Zentrum der Gottesdienste von Hour of Power bleiben. Auch wenn die Prediger wechseln, steht unsere Botschaft felsenfest: Jeder kann Hoffnung und Hilfe in einer persönlichen Beziehung zu Jesus Christus finden! Die Gottesdienste von Hour of Power werden auch in Zukunft in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgestrahlt.

Wenn Sie Fragen oder ein bestimmtes Anliegen bezüglich der aktuellen Situation haben, steht Ihnen das Büro von Hour of Power gerne zur Verfügung. Beten Sie für die Gemeinde der Crystal Cathedral und für Gottes Segen in dieser schwierigen Übergangsphase.


Gott liebt Sie, und wir auch!


Ihr Team von Hour of Power Deutschland


7. März 2012 

Änderungen in den Gottesdiensten von Hour of Power

Im Zuge der Umstrukturierungen, die sich durch den Verkauf der Crystal Cathedral ergeben haben, wurden durch den Vorstand der Crystal Cathedral Ministries Änderungen auf der Führungsebene von Hour of Power vorgenommen.

Dies hat zur Folge, dass Sheila Schuller Coleman und Jim Penner künftig nicht mehr in den Gottesdiensten von Hour of Power involviert sein werden. Sheila Schuller Coleman wird deshalb nicht mehr bei Hour of Power predigen. Ebenso wird die musikalische Gestaltung der Gottesdienste geändert, da die Resonanz auf die neue Musikrichtung überwiegend negativ ausgefallen ist.

„Hour of Power ist seit über 40 Jahren eine Quelle der Hoffnung für die Menschen auf der ganzen Welt“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Crystal Cathedral Ministries, John Charles. „Organisatorische Änderungen, die die Leitungsebene eines Dienstes betreffen, sind niemals einfach zu treffen, gerade dann nicht, wenn sie Menschen betreffen, die mit solcher Hingabe hinter ihrem Dienst stehen.“

Der Vorstand hat die Verantwortung vor Gott und den Menschen dafür, dass die Gottesdienste weiter ausgestrahlt werden können. Er hat diese Entscheidung nach reiflicher Überlegung und viel Gebet als einzige Möglichkeit gesehen, eine Kehrtwende für Hour of Power herbeizuführen, um den kontinuierlich sinkenden Zuschauer- und Spendenzahlen entgegenzuwirken.

Der neue Prediger bei Hour of Power wurde bisher noch nicht offiziell bestätigt. Er wird die Verantwortung dafür übernehmen, dass die positive Nachricht von Jesus Christus auch in Zukunft verkündet werden kann.

Diese Änderungen werden bei Hour of Power in Deutschland erst in etwa zwei Monaten zu sehen sein, da wir aufgrund der Adventsgottesdienste zurzeit eine Zeitdifferenz von zwei Monaten haben.

In den nächsten Wochen werden weitere Details bekannt gegeben. Die aktuellsten Neuigkeiten werden wir auf unserer Webseite veröffentlichen.


6. Februar 2012

Verkauf des Campus der Crystal Cathedral

In der Vergangenheit wurde immer wieder über die finanziellen Schwierigkeiten der Gemeinde der Crystal Cathedral in den USA berichtet. Diese finanziellen Probleme und die damit verbundene Insolvenz machten es notwendig, einen Verkauf des Campus der Crystal Cathedral in Erwägung zu ziehen, um alle ausstehenden Verbindlichkeiten bezahlen zu können.

Das Verfahren über den Verkauf der Crystal Cathedral und der umliegenden Gebäude ist nun abgeschlossen. Der gesamte Campus der Crystal Cathedral geht in den Besitz der katholischen Diözese von Orange County über.

Es ist jedoch vertraglich vereinbart, dass die Gemeinde der Crystal Cathedral und Hour of Power in den nächsten drei Jahren in der Crystal Cathedral bleiben können. Während dieser Zeit wird ein neues Gebäude in Orange County gesucht, in dem in Zukunft die Gottesdienste stattfinden werden. Aus diesem neuen Gebäude wird auch Hour of Power weiterhin ausgestrahlt.

Der Verkauf der Crystal Cathedral bedeutet für die Gemeinde der Crystal Cathedral und für Hour of Power den Beginn eines neuen Kapitels. Es werden zur Zeit verschiedene Möglichkeiten geprüft, von wo aus wir unseren positiven und vielschichtigen Dienst fortführen werden – also unsere Gottesdienste vor Ort, die international ausgestrahlten Gottesdienste von Hour of Power, die Schule und unsere verschiedenen Missionsbereiche in der Region und darüber hinaus.

Die Gemeinde wird auch in Zukunft ein Zentrum der Hoffnung mitten in Orange County bleiben. Die Gemeinde der Crystal Cathedral und Hour of Power blickt trotz des Verlustes der Crystal Cathedral zuversichtlich in die Zukunft, in dem Wissen, dass Gott diese Gemeinde auch weiterhin gebrauchen wird, um die Bedürfnisse der Menschen vor Ort, in den USA und auch weltweit durch die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus zu stillen.

Der Abschluss des Verkaufs der Crystal Cathedral hat keine Auswirkungen auf die Ausstrahlung der Gottesdienste von Hour of Power in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für die nächsten drei Jahre ist eine Aufzeichnung der Gottesdienste in der Crystal Cathedral sichergestellt und alle Gottesdienste werden auch im deutsprachigen Fernsehen gesendet.


18. November 2011

Der nächste Schritt aus Chapter 11 heraus

Obwohl wir auch weiterhin an ein Wunder glauben und dafür beten, dass wir die Gebäude auf dem Campus und die Crystal Cathedral behalten können, hat sich der Vorstand der Crystal Cathedral schon vorab für einen Käufer entscheiden müssen, falls der Campus aufgrund von Chapter 11 doch verkauft werden muss. Der Vorstand hat sich entschieden dem Gericht die katholische Diözese von Orange County als Käufer vorzuschlagen.

Hauptpastorin Sheila Schuller Coleman sagte: „Das Verfahren wird noch Zeit zum Abschluss brauchen. Nichts ist endgültig, bis das Verfahren nicht abgeschlossen ist. Obwohl mir diese Entscheidung wirklich das Herz bricht, glaube ich trotzdem daran, dass noch viel Zeit für Gott bleibt, um Sein Wunder zu tun. Es ist Seine Kirche. Es ist Sein Kampf. Wir wissen, wer am Ende gewinnen wird.“
Der Vorschlag der Diözese erlaubt es der Gemeinde, die Crystal Cathedral und die meisten Gebäude des Campus für die kommenden drei Jahre uneingeschränkt zu nutzen. Das Family Life Center wird der Gemeinde noch für 18 Monate voll zur Verfügung stehen, wodurch viel Zeit vorhanden ist, um das vorübergehende Platzproblem für unsere Kinder- und Jugendarbeit zu lösen. Sollte es tatsächlich dazu kommen, dass das Verfahren so abgeschlossen und der Verkauf rechtskräftig wird, werden trotzdem sämtliche Bereiche unseres Dienstes auch nach diesen drei Jahren von einem anderen Ort aus weitergehen: Das betrifft alle Gottesdienste, sowie Hour of Power und die Schule, die Jugendarbeit, unsere wöchentliche Armenspeisung, das Hope Center…

Sheila Schuller Coleman betont: „Wenn es Gottes Wille für uns ist umzuziehen, dann glauben wir daran, dass Er uns dorthin sendet, wo Er uns am Besten gebrauchen kann. Das bedeutet nicht, dass unsere Gemeinde dann weniger wert ist. Die Gemeinde der Crystal Cathedral ist eine Gemeinde – kein Gebäude! Eine Kirche besteht aus Menschen, die sich der Berufung widmen durch Wort und Tat „Gott liebt dich, und wir auch!“ in die Welt hinaus zu rufen. Wir werden auch weiterhin die guten Nachricht von Jesus Christus verkünden – hier vor Ort und auch International: jeden Sonntag durch unsere Gottesdienste und durch Hour of Power, jeden Montag durch unsere Armenspeisung und unser Hope Center. Wir werden den obdachlosen Menschen in unserer Umgebung auch weiterhin dabei helfen Arbeit zu finden, wir werden auch weiterhin für Obdachlose in Mexico Häuser bauen, wir werden auch weiterhin mit der Orange County Rettungs-Mission, der Los Angeles Rettungs-Mission, der Fred Jordan Mission und dem Dream Center in Los Angeles zusammen arbeiten!“

In Übereinstimmung mit der Verordnung des Gerichtes hat sich der Vorstand der Crystal Cathedral für die Diözese von Orange County durch das Büro des römisch-katholischen Bischofs als bevorzugten Käufer für den Campus entschieden. Der Vorstand drückte außerdem seine große Wertschätzung gegenüber der Chapman Universität für die verschiedenen alternativen Angebote aus, von denen einige zwar finanziell vorteilhafter gewesen wären, die aber letztendlich den Campus der Gemeinde zu einem Bildungszentrum gemacht hätten, statt ihn als einen Ort der Anbetung und des Glaubens auf unbegrenzte Zeit zu bewahren.Die Entscheidung für die Diözese ergab sich aus vielen großzügigen und kulanten Zugeständnissen der Diözese, die sehr sensibel für unsere Geschichte ist und die auch zeigt, wie wichtig es ihr ist, die signifikanten Errungenschaften der Gemeinde der Crystal Cathedral, der Zuschauer von Hour of Power, unserer weltweiten Unterstützer und der Gründer der Gemeinde, Dr. Robert H. und Arvella Schuller, zu würdigen.

Diese Entscheidung hat vorerst keine Auswirkungen auf die Ausstrahlung der Gottesdienste von Hour of Power in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für die nächsten drei Jahre ist eine Aufzeichnung der Gottesdienste in der Crystal Cathedral sichergestellt und alle Gottesdienste werden auch im deutsprachigen Fernsehen gesendet. Auch das Insolvenzverfahren nach Chapter 11 betrifft die europäischen Büros nicht, da alle Vertretungen rechtlich unabhängig von Hour of Power USA sind. Die Finanzierung wird durch die Spender der einzelnen Länder sichergestellt und wir sind sehr dankbar für diese großartige Unterstützung.



Oktober 2011

31 Gebetsimpulse 

Sie haben Interesse an den 31 Gebetsimpulsen von Hour of Power? Ihr Gebet in den folgenden 31 Tagen wird für Sie persönlich, wie für Hour of Power und die Menschen für die wir beten, ein großer Gewinn sein. Wir haben für Sie Impulse für jeden Tag herausgesucht, für die Sie beten können. Fragen Sie nach den Gebetsimpulsen und beten Sie mit uns zusammen. Sie werden einen positiven Unterschied bewirken. Anfrage Gebetsimpulse



Juli 2011

Crystal Cathedral Vorstand wird erweitert

In der Sitzung vom 22. Juli 2011 hat der Internationale Kirchenvorstand der Crystal Cathedral Ministries beschlossen, die Anzahl der Vorstandsmitglieder zu erhöhen und damit die Herausforderung anzunehmen die Gemeinde der Crystal Cathedral positiv in die Zukunft zu führen. Dr. Sheila Schuller Coleman zeigte sich den Vorstandsmitgliedern gegenüber sehr dankbar dafür, dass sie in diesen herausfordernden Zeiten für die Gemeinde diese verantwortungsvolle Aufgabe übernommen haben. „Die neuen Vorstandsmitglieder blicken dem Morgen zuversichtlich entgegen und glauben an eine positive Zukunft unseres Dienstes, ebenso wie sie meinen Vater Dr. Robert H. Schuller und sein Lebenswerk in Ehren halten, was immer eines unserer wichtigsten Ziele war.“

Der Internationale Kirchenvorstand der Crystal Cathedral Ministries besteht aus folgenden Personen:

Dr. Robert H. Schuller, Ehrenvorstandsvorsitzender
Dr. Arvella Schuller, Mitglied
Dr. Sheila Schuller Coleman, Übergangsvorsitzende (ohne Stimmrecht)
James Penner, Mitglied
Ruby Rinker, Mitglied
Pastor Walt Kallestad, Mitglied
Dr. Diane Highum, Mitglied und Repräsentantin des Kirchenrats
Paul Lips, Mitglied und Repräsentant des Kirchenrats
Yvette Manson, Mitglied und Repräsentantin des Kirchenrats

Alle Mitglieder haben Stimmrecht, mit Ausnahme von Dr. Sheila Schuller Coleman, die als Mitglied ohne Stimmrecht dient und auch nie zuvor stimmberechtigtes Mitglied dieses Vorstandes war. Dr. Coleman ist die Hauptpastorin der Crystal Cathedral und dient als ausführende Direktorin der Crystal Cathedral Ministries. Sie ist auch die Vorsitzende im Kirchenrat der Crystal Cathedral, einem separaten Vorstand, der sich mit den Angelegenheiten und Aktivitäten der Gemeinde Vorort beschäftigt.

„Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass es seit dem Beginn der Ausstrahlung von Hour of Power im Jahre 1970 zwei unterschiedliche Leitungsbereiche gibt.“
, sagt Sheila Schuller Coleman. „Der Kirchenrat der Crystal Cathedral ist für die Gemeinde Vorort zuständig und ist in die Strukturen der Reformierten Kirche von Amerika eingebunden. Hour of Power wird vom Internationalen Kirchenvorstand der Crystal Cathedral Ministries angeleitet. Ein völlig unabhängiger Vorstand war immer das Ziel von Dr. Robert H. Schuller und Dr. Sheila Schuller Coleman."

Ruby Rinker, die neu in den Vorstand gewählt wurde sagte: „Es war immer aufregend für mich, an diesem Dienst mit seinem unglaublichen positiven Wachstum teilzuhaben, der sich aus der Crystal Cathedral entwickelt hat und heute wortwörtlich jede Woche Millionen von Menschen auf der ganzen Welt über das Fernsehen erreicht.“

„Wir kennen schon seit vielen Jahren den Nutzen von Ideen, die von innovativen, positiven und erfolgreichen Menschen auf den Tisch gebracht werden. Dieser neue Vorstand, der heute entstanden ist, ist die Formel für eine erfolgreiche Zukunft, sowohl für der Gemeinde der Crystal Cathedral, als auch für unseren weltweiten Dienst für die Menschen in aller Welt – Hour of Power.“
sagt Dr. Schulller. „Ich gratuliere allen Vorstandsmitgliedern dazu, den mutigen Schritt zu wagen, uns in diesen harten Zeiten zu helfen, auch weiterhin mit unserem positiven, lebensverändernden Dienst voran zu gehen.“
 

Juni 2011

Crystal Cathedral kündigt Plan an, um aus Gläubigerschutz nach Kapitel 11 herauszukommen – neuer Fokus auf ihren eigentlichen Auftrag

Dankbar für die grosszügige Rückmeldung des weltweiten Netzwerks von Unterstützern, wie auch der Partnerschaft mit einer Immobiliengruppe hat die Leitung der Crystal Cathedral einen Plan vorgelegt, um das Insolvenzverfahren nach Kapitel 11 zu beenden.

Dieser Plan sichert den Fortgang des Dienstes und eliminiert gleichzeitig die gesamte Hypothek sowie den Hauptteil ihrer Schulden bei verschiedenen Gläubigern. Alle verbleibenden Schulden gegenüber Lieferanten werden in den nächsten 42 Monaten zurückgezahlt. Mit diesem Plan wird die Crystal Cathedral ihre lokalen Gottesdienste sowie Gemeindeaufgaben unter der Bevölkerung weiterführen. Die wöchentliche Ausstrahlung der Crystal Cathedral Hour of Power, mittlerweile im fünften Jahrzehnt auf Sendung, sowie die Schulen werden ununterbrochen weitergeführt.

Zusammengefasst beinhaltet der Plan den Verkauf des Kirchengeländes an eine Immobiliengruppe mit der Garantie, alles für mindestens 15 Jahre mieten zu können und der Möglichkeit, den Campus innerhalb der ersten 4 Jahre zu einem festen Preis wieder zurückzukaufen.Da das Begleichen der Gläubigerschulden das Hauptziel für die Kirchenleitung war, hat sich die Gemeinde für diese Vorgehensweise vor anderen Angeboten, die in Frage gekommen wären, entschieden, weil mit diesem Plan das Geld schneller an die Gläubiger zurückgezahlt werden kann, während der Dienst ununterbrochen weitergeht. „Wir sind erfreut, dass es uns möglich ist, die Schulden zu tilgen, die wir verursacht haben und den Gläubigern ihr Geld zurückzuzahlen, bei denen die Zahlung fällig ist. Wir sind den Gläubigern für ihre Geduld dankbar und uns tut jeder Schmerz, den sie dadurch erlitten haben, sehr leid. Ihnen die Schulden 100%ig zurück zu zahlen, war immer unsere höchste Priorität und wir sind Gott dankbar, dass er uns die Mittel gegeben hat, um genau das zu tun“, sagt Pastorin Sheila Schuller Coleman. „Die Crystal Cathedral möchte auch unseren Kirchenmitgliedern und den Freunden auf der ganzen Welt danken, die von Herzen gegeben haben, um wieder eine stabile Grundlage aufzubauen, von welcher wir mit unserem Dienst fortfahren und mit einer neuen Vision für den Dienst der Crystal Cathedral beginnen können.

Der Plan stellt ausserdem die Kirche und den Dienst der Crystal Cathedral auf ein solides finanzielles Fundament, um mit einer kühnen neuen Vision von Pastor Sheila vorwärts zu gehen – der Vision eines praktischen Dienstes der Hoffnung sowohl für die lokale als auch globale Gemeinde, die Nahrung für die Hungrigen, Kleidung für die Obdachlosen, Hilfe für Arbeitssuchende und vieles mehr beinhaltet.Wir müssen aufstehen, um die Hände Christi zu sein, die einer verletzten Welt – einem Stadtteil nach dem anderen – hilft. Die zukünftigen Generationen mit der positiven Botschaft von Jesus Christus zu erreichen, erfordert einen Dienst der Liebe. Ich bin sehr begeistert über das, was Gott jetzt tut und noch in der Zukunft durch den Dienst der Crystal Cathedral tun wird.“

John Charles
Pressesprecher der Crystal Cathedral


April 2011

Doppelte Ausstrahlung auf TELE 5

Leider ist am 17.04.2011 auf TELE 5 aufgrund eines technischen Fehlers noch einmal der Gottesdienst vom 10.04.2011 gesendet worden. Dies war so nicht geplant und wir bitten Sie um Ihr Verständnis. Der ausgefallene Gottesdienst wird am 1. Mai 2011 um 10:30 Uhr auf TELE 5 für Sie ausgestrahlt. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: info@hourofpower.de


Oktober 2010

Liebe Freunde von Hour of Power,

vielen Dank, auch im Namen von Dr. Robert Harold Schuller und Dr. Sheila Schuller Coleman, für Ihre großartige Unterstützung, sowohl im Gebet als auch finanziell. Nur durch Ihre Mithilfe können wir die Gottesdienste von Hour of Power in Deutschland ausstrahlen. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar.

Wegen Ihrer treuen Verbundenheit mit Hour of Power in Deutschland möchte ich Ihnen heute einen Bericht über Ereignisse geben, die Hour of Power USA und die Gemeinde der Crystal Cathedral betreffen. Auch um Missverständnisse und Fehlinterpretationen zu vermeiden.

Wie Sie wissen, hat die weltweite Wirtschaftskrise Hour of Power in den USA besonders hart getroffen. Der Spendenrückgang war dramatisch und die Kosten konnten nicht schnell genug gesenkt werden, um alle ausstehenden Verbindlichkeiten zu decken. Daher sah sich Hour of Power USA und die Gemeinde der Crystal Cathedral gezwungen Insolvenz anzumelden. In den USA nennt sich die Anmeldung zur Insolvenz „Chapter 11“. Das amerikanische Insolvenzrecht unterscheidet sich von dem deutschen Recht.

Ein Verfahren gemäß “Chapter 11“ führt zu einer beaufsichtigten Insolvenz. Während der Dauer der Insolvenz dürfen Gläubiger nicht versuchen, ihre Forderungen geltend zu machen, es sei denn über das Insolvenzgericht. Bei dieser Regelung versucht das Unternehmen, weiterhin geschäftstätig zu bleiben und sich dadurch aus der Insolvenz „zu retten“. Mit dem Insolvenzantrag nach „Chapter 11“ sollen rechtliche Schritte der Gläubiger gegen den Schuldner unterbunden werden. Viele große US-Unternehmen haben erfolgreich eine Umstrukturierung nach „Chapter 11“ durchgeführt und dabei ihr Tagesgeschäft aufrechterhalten. Auch Hour of Power USA und die Gemeinde der Crystal Cathedral sind weiterhin tätig. Weitere Informationen zu einer Insolvenz nach „Chapter 11“ finden Sie hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Chapter_11

Die Gemeinde der Crystal Cathedral wird ihren Dienst mit allen Sonntagsgottesdiensten von Hour of Power, die wöchentlich national und international ausgestrahlt werden, sowie alle wöchentlichen Gemeindeaktivitäten, wie gehabt fortsetzen. Die Gemeinde arbeitet bereits aktiv daran aus der Insolvenz herauszukommen.

Diese Anmeldung zur Insolvenz hat keine direkten Auswirkungen auf die Gottesdienste von Hour of Power in Deutschland. Als eigenständiger Verein sind wir nicht davon betroffen und Ihre Spenden und Unterstützung von Hour of Power Deutschland ermöglichen es uns, die Gottesdienste weiterhin in Deutschland, Österreich, der Schweiz und vielen Ländern Europas auszustrahlen.

Dank Ihrer Unterstützung im Jahr 2010 konnten wir bisher alle Kosten selbst tragen und sind nicht mehr auf die finanzielle Unterstützung von Hour of Power USA angewiesen.

Die Pressemitteilung von Hour of Power USA finden Sie hier: Pressemitteilung

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen von Hour of Power Deutschland gerne zur Verfügung.

Vielen Dank, wenn Sie uns weiterhin unterstützen, damit wir auch in Zukunft die Gottesdienste von Hour of Power in Deutschland, ohne finanzielle Unterstützung aus den USA, ausstrahlen können.

Viele Grüße und Gottes Segen
Hour of Power Deutschland

Frank Handrich
Geschäftsführer